Zum Hauptinhalt springen

Reisehinweise für Gäste 2020

in Mecklenburg-Vorpommern

Zum 18. Mai 2020 bzw. zum 25. Mai 2020 wurde das Verbot von touristischen Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern und damit auch auf die Insel Usedom aufgehoben. Wesentliche Regelungen für die touristische Beherbergung können Sie in den Verordnungen der Landesregierung nachlesen. Eine kurze Lesefassung finden Sie hier.

Wieso werden die Maßnahmen ergriffen?
Grund für die aktuellen Reisebedingungen ist, dass das Gesundheitssystem (Kontaktnachverfolgung, Coronatests, Intensivmedizin) - unseres mit nur 1,6 Mio Einwohnern bevölkerte Mecklenburg-Vorpommern - nicht auf eine größere Zahl von mit dem Coronavirus infizierten Menschen vorbereitet ist. Die Maßnahme dient damit sowohl dem Schutz der Bevölkerung als auch Ihnen, unseren Gästen.

Urlaubsnetiquette

Endlich wieder ankommen - willkommen zurück im Mecklenburger ParkLand.
Wir freuen uns, Sie wieder als Gäste im Mecklenburger ParkLand begrüßen zu dürfen. Allerdings wird Ihr Urlaub anders als sonst und mit einigen Regeln verbunden sein. Wir möchten, dass Ihr Urlaub dennoch ein tolles Erlebnis und vorallem eine Erholung wird. Unsere Urlaubsnetiquette zeigt die wichtigsten Voraussetzungen auf, damit Ihr Urlaub in dieser außergewöhnlichen Situation gelingen kann.

Grundsätzlich gilt auch im Mecklenburger ParkLand das deutschlandweite Motto: AHA
Abstand halten – Hygieneregeln beachten – Alltagsmake tragen

1. Halten Sie sich an den Mindestabstand von 1,5 Metern zu Ihren Mitmenschen.

Ganz gleich ob im Restaurant, im Supermarkt, auf den Rad-Reit-und-Wanderwegen, in den Museen, Galerien, Freizeiteinrichtungen oder in den Gutsparks - geben Sie sich und Ihren Mitmenschen den notwendigen Raum. Auch wenn Sie es mal eilig haben, diese Zeit sollten wir uns nehmen. Denn Urlaub heißt auch: der Hektik des Alltags entfliehen und einen Gang zurück schalten.

2. Berücksichtigen Sie die bestehenden Kontaktbeschränkungen.

So schön der gemeinsame Urlaub und das Treffen mit der Familie und Freunden auch ist, der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist in Mecklenburg-Vorpommern nur mit Personen Ihres Hausstands und eines weiteren Hausstands gestattet. Vermeiden Sie große Gruppenbildungen.

3. Beachten Sie die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung zu folgenden Gegebenheiten und in folgenden Einrichtungen:

- bei der Anreise mit der Bahn oder dem Flieger
- wenn Sie sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Land bewegen (Bus & Bahn)
- beim Einkaufen im Supermarkt
- beim Einkaufsbummel in den Geschäften
- beim Betreten und Verlassen der Restaurants sowie grundsätzlich beim Verlassen des Tisches (z.B. Gang zur Toilette)
- in den Touristinformationen, Galerien, Museen sowie den Freizeiteinrichtungen

4. Vermeiden Sie Orte, an denen normalerweise viel los ist.

Das Mecklenburger ParkLand bietet viel Platz. Genießen Sie die Natur. Das ParkLand verändert sich ständig mit den Jahreszeiten und den aktiven Gastgebern und bietet sicherlich noch viele ruhige und interessante Ecken, die Sie noch nicht kennen oder mal wieder besuchen sollten. Erkunden Sie das Mecklenburger ParkLand mit dem Rad oder im Reitsattel und entdecken Sie die idyllischen Reize in der nördlichen Mecklenburger Schweiz. Lassen Sie sich die Badestellen an unseren Naturseen zeigen von unseren Einheimischen. Fahren Sie zu den Hotspots unseres Tourismuslandes am besten zu wenig belebten Tages- und Wochenzeiten. Ihre Gastgeber werden Sie gern beraten.

5. Bitte bleiben Sie geduldig mit den Betrieben, den Dienstleistern und Mitgästen.

Neue Dinge und Vorgaben werden in der aktuellen Lage einfach mehr Zeit beanspruchen. Die Auflagen sind für alle komplett neu. Alle versuchen diesen so akkurat wie möglich gerecht zu werden. Das nicht überall sofort Routine herrscht ist hoffentlich verständlich. Mit jedem Bundesland, dass in die Ferienzeit startet, sind neue Gäste und mehr Gäste in unserem Bundesland auch ein Start in eine neue zu erarbeitende Routine. Gemeinsam schaffen wir das!

6. Touristinformationen stehen Ihnen für Urlaubsinformationen gerne zur Verfügung

Bitte beachten Sie auch hier die Hygienevorschriften und seien Sie umsichtig.

7. Der Einzelhandel freut sich auf Ihren Besuch.

Bitte tragen Sie auch hier eine Mund-Nasen-Bedeckung, halten Sie sich an die Hygienevorgaben und berücksichtigen Sie die max. Personenzahl in den Geschäften.

8. Bitte reservieren Sie vorab einen Tisch in dem Restaurant Ihrer Wahl.

Beachten Sie zudem die Abstandregelungen sowie die Hygienevorschriften und die Schließzeit ab 0:00 Uhr (ggfs. früher). Spontane Besuche im Restaurant werden derzeit ohne Anruf vorab nicht immer funktionieren. Viele Gastronomen müssen ihre Kapazitäten verringern, um einen sicheren und, den Vorgaben entsprechenden, Restaurantbesuch zu ermöglichen. Viele Restaurants bieten auch einen Außerhaus-Service an. So können Sie Ihr Lieblingsessen auch in der Unterkunft oder bspw. in der Natur genießen. Schützen Sie die Natur und nehmen Sie alle Abfälle bitte mit in Ihre Unterkunft. DANKE!!

9. Bitte halten Sie sich generell an die Abstands- und Hygieneregelungen von Ihrer Unterkunft.

Jeder Vermieter ist bemüht Ihnen einen sicheren Aufenthalt zu ermöglichen und setzt die Schutz- und Hygienebestimmungen bestmöglich um.

10. Stellen Sie sich auf ein verändertes Freizeitangebot ein.

Große Veranstaltungen wird es in diesem Sommer nicht geben. Ob und in welcher Form kleinere Veranstaltungen, Führungen o. ä. stattfinden, erfahren Sie in den Touristinformationen direkt vor Ort oder vorab auf den Webseiten. Bitte berücksichtigen Sie, dass viele Angebote in der Teilnehmerzahl begrenzt sein werden und eine vorherige Anmeldung erfordern.

11. Bitte folgen Sie den Handlungsempfehlungen des Landkreises Rostock für den Fall, dass Sie Corona-Symptome haben.

Sollten Sie bei sich Corona-Symptome bemerken, bleiben Sie bitte unbedingt in Ihrer Unterkunft, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten und rufen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117. Hier finden Sie genaue Handlungsempfehlungen für den Fall, dass bei Ihnen Corona-Symptome auftreten.

12. Bitte keine Anreise aus Corona-Risikogebieten

Eine Einreise ist für Gäste nicht gestattet, die aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt einreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der Einreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Institutes pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist. ABER: Gäste aus solchen Risikogebieten dürfen dann einreisen, wenn sie über ein ärztliches Zeugnis (Corona-Test) verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus vorhanden sind. Dieses Zeugnis ist der zuständigen Behörde in Mecklenburg-Vorpommern auf Verlangen unverzüglich vorzulegen. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor Einreise im Heimatlandkreis/in der Heimatstadt des Gastes vorgenommen worden sein.

Sofern ein Gast aus einem Risikogebiet ohne das o.g. ärztliche Zeugnis nach MV eingereist ist, muss der Gast das Land MV unverzüglich wieder verlassen. Die Verordnung sagt weiter, dass es der Beherbergungsstätte untersagt ist, Gäste zu beherbergen, denen die Einreise nach oder ein Aufenthalt in MV verboten ist. Ein Verstoß durch Gäste und Gastgeber gegen diese Vorschrift kann mit einer Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

Weiter gilt aber auch: Wenn ein Gast sich bereits am Urlaubsort befindet und die Einreise aus einem Gebiet erfolgte, das nach der Einreise als Risikogebiet ausgewiesen wurde, erfolgte die Einreise rechtmäßig und der Gast darf sich weiterhin ohne Einschränkungen in MV aufhalten. Eine nachträgliche Testung ist nicht erforderlich.

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in MV veröffentlicht täglich die Infektionsdaten zur Corona-Pandemie und weist die Corona-Hotspots mit den PLZen aus: https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Daten-Corona-Pandemie

13. Häufig gestellte Fragen und Antworten

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern stellt alle aktuellen Informationen und Schutzmaßnahmen für Gäste rund um das Corona-Virus in unserem Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern in Form von FAQ's hier zur Verfügung.

Machen wir alle das Beste aus dieser verrückten Zeit in unserem Urlaubsland! Bleiben Sie gesund!

Urlaub in Gutshäusern

online finden & buchen
 
Mecklenburger ParkLand
Öffentlich Gruppe · 1.281 Mitglieder
Gruppe beitreten
In dieser Gruppe treffen sich Menschen, die Gäste, Freunde und Gastgeber im ParkLand sind. Hier erfahren Sie Aktuelles aus den Guts- und Herrenhäuser...
 
Zu Tisch bei Freunden

... eine ganz besondere, fast familiäre Atmosphäre, „zu Tisch bei Freunden“ eben.

SchlafGut

Gut schlafen im Sternenpark Mecklenburger ParkLand ist nicht allein ein Nachtprogramm für Gäste mit Schlafproblemen.