Zum Hauptinhalt springen

In Gutshäusern zu Gast

16 Herrenhäuser mit ihren Gärten und Parks – lassen sich gut zu Fuß, mit dem Pferd, auf dem kleinen Fluss Recknitz oder mit dem Fahrrad entlang des Schlösser- und Herrenhaus-Rundweges erkunden. Mit Mut, Ideen und Tatkraft sind heute viele Anwesen wieder das, was sie früher einmal waren: stilvolle und einladende Gästehäuser in intakter Natur.

Auch kulturelles Leben hat in den letzten Jahren mit Veranstaltungen wie den „Festspielen Mecklenburg-Vorpommern“, den Aktionen „Kunst:Offen“ und „Offene Gärten M-V“ sowie der „MittsommerRemise“, dem „ParkLand Jazz“ und „Zu Tisch bei Freunden“ Einzug in die alten Gemäuer gehalten und sorgte so dafür, dass diese bezaubernde Region sich in das Gedächtnis vieler Besucher eingeprägt hat.

Guts- und Herrenhäuser gibt es viele in Mecklenburg-Vorpommern, aber nirgends ist die Dichte der touristisch genutzten Häuser höher als im Mecklenburger ParkLand. Als Gästehäuser, Pensionen und Hotels sind sie Rückzugsorte der Übernachtungsgäste. Wenn Sie als Tagesgäste einen Blick in die Guts- und Herrenhäuser werfen wollen, nutzen Sie die unterschiedlichen Veranstaltungsformate für einen Besuch.

Urlaub in Gutshäusern

online finden & buchen
Zu Tisch bei Freunden

... eine ganz besondere, fast familiäre Atmosphäre, „zu Tisch bei Freunden“ eben.

SchlafGut

Gut schlafen im Sternenpark Mecklenburger ParkLand ist nicht allein ein Nachtprogramm für Gäste mit Schlafproblemen.

Seminare & Tagungen

Das gern gebrauchte Modewort „Entschleunigung“ scheint hier erfunden . . . Zeit und Ruhe, in kleinen Runden in Klausur zu gehen, aber auch Raum, neue Ideen zu vermitteln.

Feste & Feiern

Verbinden auch Sie Ihre Feier mit einem kleinen Urlaub: alles kann, nichts muss!