Zum Hauptinhalt springen

Mit Kind und Kegel

So viel steht fest: Vögel fliegen auf das Mecklenburger ParkLand … und Familien auch.

Im urigen ParkLand ist vieles noch so, wie in der guten alten Zeit. Der Hahn kräht auf dem Mist, der Traktor tuckert übers Feld und die Schwalben düsen um die Scheune. Auf Guts- und Reiterhöfen werden auch Stadtkinder liebend gern zu Landeiern.

Im Sattel, im Boot, auf Rollen, Rädern und Kufen, in der Luft, auf dem Wasser, in der Geschichte – Kinder finden hier reichlich Platz und Gelegenheit zum Spielen, Toben und Entdecken. Und auch Eltern können aufatmen und auftanken.

Zu den wichtigsten Zutaten für schöne Ferien gehören familienfreundliche Ferienwohnungen und -häuser und leckeres Essen.

Im Mecklenburger ParkLand und Umgebung sind garantiert Tiererlebnisse: Streichelzoo auf dem FerienGut Dalwitz, Freilichtmuseum Thünen-Gut-Tellow, Eselhof Schlaage, Archehof Lelkendorf.

Mit Power gegen Langeweile geht es in der Erlebniswelt Tessin und im Tessiner Freizeitzentrum. Auf Augenhöhe kann das ganze Urlaubsland entdeckt werden im Park „Miniland MV“ in Göldenitz. Und wer mal nachsitzen möchte, schaut im Landschulmuseum Göldenitz vorbei. In den Ferien lädt das Stadtmuseum Teterow immer auch zu Aktionstagen ein. Dann sind Waschtage wie zu Omas Zeiten Programm.

Wurst und Weisheiten direkt vom Landwirt.

Äpfel direkt vom Baum, Kartoffeln frisch vom Acker, Eier vom Hof … Biohöfe und ihre Läden bieten ihre frischen Produkte. In ländlicher Seelenruhe erklärt der Landwirt hier, wie die Kuh gemolken und das Schaf geschoren wird. Wie die Rüben aus dem Boden und die Löcher in den Käse kommen. Bei den Gastgebern erfährt man, wie der Braten saftig und das Gemüse knackig bleibt, wie man Gulasch schmort und Thymian trocknet.

Und dass die Einheimischen ihr Schmalz gern mit Äpfeln essen und den Grünkohl mit Rosinen. Regionale und selbstgemachte Leckereien servieren die Hofläden und Hofcafés.

Urlaub in Gutshäusern

online finden & buchen
miniland Mecklenburg-Vorpommern - so klein ist die Welt! Ein Naherholungszentrum? Ein Park? Eine Architekturausstellung? Ein Museum? Oder von allem etwas? In jedem Fall ein Ort zum Erleben, Verweilen, Entspannen, Lernen und Staunen. Täglich ab 10 Uhr geöffnet. Kostenlose Parkplätze stehen direkt vor dem Objekt zur Verfügung.
Willkommen in der „Alten Zuckerfabrik“
Das Tessiner Freizeit- und Wellnesscenter wurde 1995 der Öffentlichkeit übergeben.
Das Landschulmuseum Göldenitz ist eine original erhaltene Schule von 1880 und heute das tragende Schulmuseum im Land Mecklenburg-Vorpommern.