Gutshaus Gottin

Die Großzügigkeit und das Ambiente des Hauses bieten einerseits einen idealen Rahmen für Treffen im Freundeskreis oder für Familienfeste. Andererseits eignet sich die ausgesucht private Atmosphäre ausgezeichnet für die Durchführung von Seminaren und Tagungen, die die Kraft der Stille und den umfangreichen Service des Hauses produktiv nutzen möchten.

Im Herzen Mecklenburgs liegt das 1835 erbaute, denkmalgeschützte "Herrenhaus von einfach, schönem Styl". Sie finden diesen Stil in Haus und Park. Individuelle Gästezimmer, eine Wohnung, Bibliothek, Weinkeller, Café im Wintergarten und die großzügigen Räumlichkeiten eines ehemaligen Herrenhauses erwarten Sie. Der wiedererstandene Park ist zu einem Anziehungspunkt für Freunde alter und englischer Rosen geworden. Der ehemals große Park wird dem bekannten Architekten Joseph Ramée (1764-1842) zugeschrieben, als engl. Landschaftsgarten renaturiert. Alte und neue seltene Bäume und Sträucher sowie über 200 historische Rosensorten. Park frei zugänglich.

  • Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer ab 39,00 Euro
  • Veranstaltungen, Führungen auf Anfrage
  • Sommer-Café

In Kombination mit dem idyllischen Park bietet es den positiven Ausgleich zwischen Arbeit und Regeneration. Jede Zeit hat seine Vorteile - im Frühjahr blühen die Rosen prächtig, im Sommer finden sich im Café und im Park viele idyllische Plätze zum Verweilen, im Herbst zeigen die alten schönen Bäume sich in ihrem bunten Kleid und im Winter laden Kachelofen und Sauna zu tiefer Entspannung ein.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Gutshaus Gottin

Dorfstraße 17
17168 Gottin

Telefon: +49 (0)39976 50251

info.gutshaus@gmail.com