Tagen & Feiern im Thünen-Museum-Tellow

Unsere Spezialität ist Mecklenburger Platenkauken, besonders Zucker- und Streuselkuchen. Ohne Firlefanz, aber original - so, wie wir Mecklenburger!

Das Thünengut Tellow hat seinen Namen von Johann Heinrich von Thünen(1783 - 1850), der von 1810 bis zu seinem Tode in dem kleinen Gutsdorf Tellow lebte und über die Grenzen Mecklenburgs hinaus wirkte. Der Wahlmecklenburger ist als Pionier der Agrar- und Wirtschaftswissenschaften weltweit bekannt geworden. Seine nach ihm benannten „Thünenschen Kreise“ bezeichnen eins der ersten und bekanntesten marktwirtschaftlichen Modelle der Welt.

Das Gutshofensemble ist heute ein Personal- und Freilichtmuseum. Der Besucher erfährt Interessantes über Leben und Werk des Gutsherrn Johann Heinrich von Thünen. Daneben gibt es aber auch viel aus der jüngeren Geschichte der Region zu entdecken, wie z.B. die alte Landtechnik oder die beiden ausgestalteten Neubauernhäuser.

Im Kornspeicher an der Thünenscheune lädt ein Museumscafé zum Verweilen ein. Unsere Spezialität ist Mecklenburger Platenkauken, besonders Zucker- und Streusel, aber auch saftiger Obstkuchen. 

Idyllisch und empfehlenswert ist übrigens auch der urwüchsige ehemalige Gutspark, der schon Thünen die besten Ideen bescherte...

  • Öffnungszeiten: November- April Fr-So 13.00 - 16.00 Uhr, Mai-Oktober Di-So 11.00 - 17.00 Uhr
  • Gruppenführungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache möglich!

Veranstaltungsräume - Größe - maximale Personenzahl

  • Thünenscheune - 625 qm - 350 Pers.
  • Galerie im Kornspeicher - 250 qm - 100 Pers.
  • Fritz-Reuter-Stube -15 Pers.
  • Standesamt im Gutshaus

Ausstattung:

  • Leinwand, Rednerpult, Beamer, Flipchart, Mikrofon und Verstärkeranlage

Gastronomische Versorgung

  • Museumscafé
  • Catering aus der nahen Umgebung

Übernachtung

  • Schnitterkaserne – Jugendgästehaus mit 8 Doppelzimmern mit Dusche, WC, Sat- TV für 50,- € pro Nacht mit Frühstück, als Einzelzimmer 30,- € pro Nacht mit Frühstück, Aufbettung 15,- € pro Nacht mit Frühstück
  • Schlafen im Stroh in der Thünenkate für 30 Personen

Geöffnet:

  • ganzjährig

Museumscafé im Kornspeicher

  • Wir backen täglich Kuchen und Brot für unsere Gäste.
  • Besonders beliebt ist der Mecklenburger "Platenkauken", den Sie als Zucker-, Streusel- oder Obstkuchen bei uns bekommen.

Veranstaltungen und Gruppenangebote:

  • Schlachtetag, Dörpwihnachten up de Tellowsche Däl
  • Brotbacken, Verkostung von historischen Rezepten und eine Kremserfahrt
  • Museumsführung mit Rundgang durch das Gelände inklusive Imbiss
  • Die Betreuung von Reisegruppen übernehmen wir gern, aber bitte nach Voranmeldung: Telefon im Museumscafé 039976 54122

Gültigkeitszeitraum

17.11.2017 - 31.12.2019

Hier finden Sie uns

Anbieter

Thünen-Museum-Tellow
Ortsteil Tellow 15
Telefon: +49 39976 5410
Fax: +49 39976 54116
thuenen-museum-tellow@t-online.de
http://www.thuenen-museum-tellow.m-vp.de
jetzt mehr erfahren

Ihr Angebot

Details auf einen Blick

Gern erstellen wir Ihnen ein ganz persönliches Angebot.